Vereinsname
blockHeaderEditIcon


Verein Schweizerischer Digital Modellbahner

Dez 21 2019
Frage: 

Wie lang (in cm) sollte in H0 die Messstrecke zum Einmessen der Triebfahrzeuge im TrainController sein! Und wie lang jeweils der Start- und Zielblock für dieses Unterfangen.
Ich habe da die unterschiedlichsten Angaben gehört!

Antwort:
Es gibt keine eindeuitge Antwort. Das Messverfahren spielt eine Rolle, zum Beispiel Railseep von LSdigital braucht nicht viel Distanz. Für das Einmessen mit Dauerkontakten ist folgendes zu beachten.

  • Wie länger die Distanz ist, umso länger dauert die Zeit der Einmessung.
  • Mögliche Länge (mittlerer Abschnitt) liegt zwischen 50 - 100 cm. 
  • Mittlerer Abschnitt möglichst eben, gerade und ohne Weichen.
  • Die Länge der Start- und Zielmelder spielen keine Rolle, sie werden Fahrrichtungsabhängig für Ende der Messung genutzt.
  • Die Länge des Auslauf ist wichtiger und darf länger sein als Start- und Zielblock. Dabei ist nicht das Auslaufen massgebend, sondern die Beschleunigungsstrecke. Diese Distanz ergibt sich durch das Auslaufen. Wichtig ist, dass die Lok die Zielgeschwindigkeit bei Messungsstart erreicht hat. Dass heisst beim erreichen des mittleren Abschnitt. Wenn die Lok noch im mittleren Abschnitt beschleundigt, verfälscht es die Messung.
  • Beim Ausschalten der Melder darf keine Verzögerung eingegeben sein. Beim Rückmelden macht es Sinn, aber die Messung verfälscht es. Ev. den gleichen Melder zweimal erfassen, für das Rückmelden mit Ausschaltverzögerung und für das Einmessen ohne Verzögerung.
  • Ein wichtiger Punkt ist auch Messung des Bremsausgleich. Die genau Haltepunkt wird dem Wert Bremsausgleich eingestellt. Dazu sind mehrere Messungen des Bremsausgleich notwendig, bis der Haltepunkt passt.

Einmessung mit 3 Meldern (Dauerkontakten)

Bremsausgleich

Melder: Zeitgeber (Verzögerung) für das Einmessen muss Null sein

 

 

 

 

 

Kommentar 0
unten_1
blockHeaderEditIcon

     Newsletter Impressum  ¦  Datenschutz   

  

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*