*
Vereinsname
blockHeaderEditIcon


Verein Schweizerischer Digital Modellbahner

Brawa Sesselbahn

(358 x gelesen) im
Aug 26 2018

Montage der Brawa Sesselbahn

Die Brawa H0-Sesselbahn Artikel 6346 ist Seit Sommer 2018 erhältlich. Die Sesselbahn ist eine Nachbildung des Typ CD6C vom südtriolischen Seilbahnbauer Leitner. Das Vorbild für das Modell ist die Scheibelbergbahn in Reit Winkel in Deutschland. Weiter Information zur Sesselbahn siehe unter: Leitern ropeways unter Referenzen

 Zweites Video mit 8 Sessel. Wird noch mit einem Ergänzungsset 6347 mit zwei Sessel später ergänzt.
   

 

09.09.2018: Übersicht der Sesselbahn und der Titlisbahn. Weitere Schritte sind nun ein Pistenfahrzeug welches auf und ab fährt, die Berg- und Talstation zu beleuchten und zuletzt die Skipisten zu gestalten.

Bergstation fertig

 

Die Klemmeeinheit besteht aus drei Teilen.
Rot: Ist die Seilklemme, welche als erstes am Seil eingehängt werden muss.
Grün: Ist der Sessel befestigt, muss an die Seilklemmen gesteckt werden
Violett: Muss zuletzt angesteckt werden, damit der Sessel hält. Dies ist relativ heikel und muss gut gesteckt sein. Ideal wäre ein tropfen Leim, wass aber wegen der Beweglichkeit des Sessel nicht möglich ist. Damit würde er die Neigungen nicht ausgleichen, was die Sessel sehr schön machen.

Die Montage der Klemme ist sehr fein. Es fallen leicht Teile aus den Fingern.

 

Wichtig: Seilführung oben müssen bei der Batterie die Drehachsen unten sein. Sonst wackeln die Sessel über den Mast stark. In der Bedienungsanleitungen in den Zeichnungen auch so vorgesehen, jedoch fehlt einen Hinweis.

 

Wichtig: Seilführung unten müssen bei der Batterie die Drehachsen oben sein.

 

Probebetrieb bei der Talstation

 

Erster Sessel eingehängt

 

Talstation: Rückspannung der Seilspannfeder für die Seilmontage

 

Montage Seil Bergstation

 

Seilsicherung mit weissem Faden vor der Seilspleissung.

 

Beginn mit der Montage des Seils

 

Montage der Talstation und den zweiten langen Mast unten.

 

Totaler Streckenunterbruch wegen Bau der Sesselbahn

 

 

27.08.2018: Zweiter Mast bei der Bergstation montiert.

 

26.08.2018: Erste wichitig Erkentnisse zur Seilführung. Der zweite Mast muss gleich folgen, wegen der gewählten Neigung.


26.08.2018: Provisorische Platzierung der Talstation


26.08.2018: Teststeil mit elastischem Faden


23.08.2018: Vormontage der Bergstation


12.08.2018: Einlaufmast für die Tal- und Bergstation


12.08.2018: Montage der Batterien für die 4 Masten


12.08.2018: Brawa Packung

 

 

 

Kommentar 0
unten_1
blockHeaderEditIcon

     Newsletter Impressum  ¦  Datenschutz   

  

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.