*
Vereinsname
blockHeaderEditIcon


Verein Schweizerischer Digital Modellbahner

PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version

TraincontrollerTM Kurse - Die Geschichte

Die ersten Gehversuche mit Railroad von Bruno Geninazzi führten via VSDM zu Jakob Schweizer. Beide versuchten die Software Railroad Traincontroller zu lernen.

Die Eisenbahn-Modellbautage Winterthur war der letzte Auftritt der Schulungsanlage. Der Wiederaufbau ist im fast gleichen Gleisplan sein. Jedoch ist die Anlage besser stapelbar. 
2012: Eisenbahn Modellbautage Winterthur. Letzte Ausstellung vor dem Abbruch.

Durch die Kursanfrage der Eisenbahnfreunde Ostermundigen wurde die Kursanlage gebaut. Es war das Ziel, noch mobiler zu sein. Zudem für einen Grundkurs ein Oval mit zwei Ausweichen genügt.
2011: Erster Grundkurs mit der Kursanlage in Bern.

Die Schulungsanlage wurde laufend ausgebaut, sie wurde mit einem provisorischen Stellwerk ergänzt.
2008 + 2010: Die Schulungsanlage an der Suisse Toy. Das Stellwerk war jeweils ein Publikumsmagnet vorallem für die Kinder.

Die Kurseinnahmen dienten jeweils für den Weiterbau.
2008: Der erste Einsatz der Schulungsanlage anlässlich eines Fortsetzungskurses.

Das Zusammenstecken des Ovals am Kurstag war nicht ideal. Es wurde eine Schulungsanlage geplant, welche stapelbar war.
2007: Die Grundplatten waren bereits vorhanden, jedoch musste immer noch viel am Morgen gesteckt werden.

2006:  Zwei Grundkursen an Samstagen in Burgdorf. Das Oval mit einer Ausweiche musste am Morgen jeweils zusammengesteckt werden.


Es zeigte sich rasch, dass sich der Informatiker Jakob und der Eisenbahner Bruno sich gegenseitig ergänzen konnten. Durch die gemeinsamen Tests und den Bedürfnissen im VSDM entstand die Kursidee.
2004: Erste Versuchsanlage für Railroad von Bruno Geninazzi im Estrich. 
.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail